Montag, 4. November 2013

Rohkost: Curry-Karotten-Cremesuppe

Zutaten:
(für ca. 1,5 Liter)
300 g Karotten
60 g Tomaten
60 g rote Paprika
20 g Zwiebel
40-60 g Cashewkerne
1 Scheibe frischer Ingwer
10 g getrocknet Mango oder Aprikose
800 ml Wasser
2 EL Kokosöl
1 Bund frische Kräuter nach Belieben
Meersalz 
Currypulver

Die Karotten, die Zwiebel und den Ingwer schälen und klein hacken.

Zusammen mit der Tomate, der Paprika, den Cashewkernen, der getrockneten Mango und dem Wasser im Mixer auf höchster Stufe cremig pürieren, bei Bedarf noch etwas mehr Wasser zu geben.
Zwischendurch immer wieder etwas pausieren, damit sich der Liter nicht zu sehr aufheizt. 

Am Schluss das Kokosöl und nach Geschmack die Gewürze dazugeben und noch einmal für kurze Zeit mixen. Zuletzt die frischen Kräuter dazugeben und noch einmal kurz vermixen. 

Kommentare:

  1. Wie stark sollte ein Mixer eigentlich sein, damit ich die Karotten im Rohzustand pürieren kann? Reicht dafür ein normaler Stabmixer aus, oder brauch ich da schon so ein Turbomonster für ein paar 100 Euro?

    AntwortenLöschen
  2. QUANTUM BINARY SIGNALS

    Professional trading signals sent to your mobile phone every day.

    Start following our signals today and profit up to 270% per day.

    AntwortenLöschen